Shop-Tiernahrung-Bergmann

Fette und Öle

Veröffentlicht in: Ernährung | 0

Allgemeines zu Nahrungsfetten

 

Fette (Lipide) werden unterteilt in:

  • einfach Lipide

zu den einfachsten in der Nahrung vorkommenden einfachen Lipiden gehören die Triglyceride und Wachse.

  • komplexe Lipide

Komplexe Lipide sind z. B. die Lipoproteine die für den Transport von Fett in Blut sorgen.

  • abgeleitete Lipide

Zu den abgeleitenden Lipiden zählen Sterinverbindungen wie Cholesterin und die fettlöslichen Vitamine.

 

Triclyceride werden unterteilt in:

  • gesättigt (Laurinsäure)
  • einfach ungesättigt (Palmitoleinsäure vorhanden in Depotfett, Ölsäure, Milchfett)
  • mehrfach ungesättigt (Linolsäure in Pflanzenöl, Depotfett, Alpha Linolsäure und Arachidonsäure vorhanden in Fischölen und Phosphoglyceriden)

Im allgemeinen enthalten die Triglyceride der tierischen Fette einen höheren Prozentsatz an gesättigten Fettsäuren als pflanzliche Fette. Pflanzenöle 80% bis 90% ungesättigte Fettsäuren (Ausnahme Palmkern- Oliven- und Kokosnussöl). Tierische Fette 30% bis 60% ungesättigte Fettsäuren.

 

Hunde können Gamma Linolensäure (z.B. enthalten in Nachtkerzen- und Borretschöl) und Arachidonsäure aus Linolsäure herstellen.

 

Ausnahme ist die Katze diese kann keine Arachidonsäure aus Linolsäure bilden! Da Aracidonsäure nur in tierischen Fetten enthalten ist, brauchen Katzen ausreichend tierisches Fett in ihrer Nahrung!

Folge uns Ingridshop:

Neueste Beiträge von